swissporLAMBDA Cassette: Eine Innovation für die Gebäudedämmung im Metallbau

Pressemitteilung – swissbau Basel, 17. Januar 2012, 11:30

Heute Morgen hat die swisspor an ihrem Messestand anlässlich der Swissbau 2012 eine Innovation mit dem Hochleistungsdämmstoff swissporLAMBDA für die Wärmedämmung im Metallbau vorgestellt.

Eine Innovation die aus der Praxis entstand
Bisher wurden im Metallbau die guten technischen und ökologischen Eigenschaften von swissporLAMBDA nicht genutzt. Der Wunsch nach einer geeigneten Systemlösung hat sich in Gesprächen mit unseren Partnern im Markt ergeben. Die beiden Anwendungsexperten Fredy Bargetzi und Blaise Sarrasin von swisspor entwickelten in der Folge, in Zusammenarbeit mit dem Markt, ein innovatives Systemprodukt für die Dämmung von Metallkassetten. Das neue Produkt kann in allen drei Kassettenformaten (Höhe 333 mm, 500 mm oder 600 mm) verwendet werden. Bei einer Kassette von 33 cm werden zwei Dämmschichten eingebaut, bei den Kassetten von 50 und 60 cm nur eine Schicht.

swissporLAMBDA Cassette bietet eine grosse Anzahl an Verbesserungen für die Dämmung im Metallbau.

Eine wesentlich bessere Dämmfähigkeit
Das Systemprodukt swissporLAMBDA Cassette wird aus dem Hochleistungsdämmstoff swissporLAMBDA hergestellt. Damit wird dem Bedürfnis nach energetisch und ökologisch sehr leistungsstarken Dämmstoffen im Metallbau erstmals Rechnung getragen.
Die einschichtigen Dämmplatten sind präzis geschnitten und passen exakt in die Metallkassetten. Damit werden Wärmebrücken auf ein Minimum reduziert. Ein weiterer Vorteil: Das hartgeschäumte und griffige swissporLAMBDA ist formstabil.
Dank eines besonders tiefen λD Wertes (λD =0.029 [W/(m•K)]) kann mit swissporLAMBDA Cassette mit relativ schlanken Wandkonstruktionen gebaut werden. Das spart Platz bei gleichzeitig hohen Dämmleistungen.

Eine bessere Ökobilanz dank den Dämmstoffen von swisspor
Wie alle Materialien aus expandiertem Polystyrol, kann swissporLAMBDA vollständig recycelt werden. Die Ökobilanz auf den ganzen Lebenszyklus betrachtet gehört zu den Besten, insbesondere wenn man die hohe Dämmleistung als Bezug nimmt. So kann mit dem Einsatz von swissporLAMBDA die Ökobilanz in Bauten sehr nachhaltig beeinflusst werden.

Eine vereinfachte Anwendung
swissporLAMBDA ist einfach zu verarbeiten. Die einschichtigen Dämmplatten sind äusserst handlich und können schnell in die Metall-Kassetten eingehängt werden. Bei den kleinen Plattenformaten (333 mm) wurden Quetschspalten eingearbeitet, diese geben der Dämmplatte eine hohe Flexibilität und ermöglichen so beim Einbau eine automatisch perfekte Anpassung an die Kassette. Es entsteht dabei kein Staub welcher die Haut reizen könnte. Ebenso braucht es dafür keine besondere Schutzausrüstung. Auch das geringe Gewicht von swissporLAMBDA verbessert den Arbeitskomfort des Verarbeiters erheblich.
In der Summe ergibt sich für swisspor LAMBDA Cassette folgende Vorteile: Hohe Dämmleistung, kürzere Verlegzeiten, höherer Komfort des Verarbeiters bei gleichzeitig besserem Schutz der Gesundheit sowie eine gute Ökobilanz.

Trendsetter durch Innovation
swisspor bietet seit Jahrzehnten der Bauherrschaft, den Planern und den Verarbeitern bedeutende Innovationen im Bereich vom Dämmen und Dichten von Gebäudehüllen. Die Produkte und Systeme von swisspor werden immer leistungsfähiger, ökologischer und ökonomischer. Damit ist swisspor der Trendsetter beim Dämmen und Dichten von Bauten.

Technische Daten:

Technische Werte

Produkt swissporLAMBDA Cassette:   
Eigenschaften

Symbole, Bezeichnungsschlüssel
und Einheiten nach
SN EN 13163 / SIA 279.163 

Normen/Richtlinien
(SN EN und/oder SIA)
Wert
Rohdichte ρa [kg/m3] 1602 ca. 25

Nennwert
Wärmeleitfähigkeit

λD [W/(m•K)] SIA V 279 0.029

Spezifische
Wärmekapazität

c
[(W•h)/(kg•K)]
  0.39
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl μ   12086 ca. 50
Brandverhalten   AEAI
Kennziffer /BKZ
AEAI / VKF 5.1
Zellinhalt       Luft
Material Expandierter Polystyrol-Hartschaum mit Graphit-Zusatz und Dehnspalten   

Zielwertanforderungen

Dicke
[mm]
U-Wert
[W/(m2•K)]
 
150 0.193 Erfüllt die Norm SIA 380/1
200 0.145 Erfüllt die Anforderungen der Minergie-Norm
300 0.097 Erfüllt die Anforderungen der Minergie-P-Norm


Kontakte

Hochauflösende Bilder des Systems stehen auf Anfrage bei Herrn Caillère (Französisch) oder Herrn Voegelin (Deutsch) zur Verfügung. Sie stehen Ihnen ebenfalls für detailliertere oder zusätzliche Informationen zur Verfügung.

swisspor AG   Patrick Capeder, Leiter Marketing
    +41 56 678 98 98
patrick.capeder@swisspor.com
www.swisspor.ch
     
     
     
 

 
Originalpressemitteilung herunterladen (PDF)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Downloadbereich

 

     
     



swissporarena



zur swissporarena